Partnersuche

Partnersuche: Gemeinsame Hobbys und Interessen verbinden

Gemeinsame Hobbys und Interessen verbinden: Beim Wandern in der Gruppe ist ein ungewungenes Kennenlernen oft leicht möglich. Quelle: Jacob Lund – stock.adobe.com

Zufällige Begegnungen, ob im Supermarkt, im Stehcafé in der Lieblingsbäckerei oder auch am Parkscheinautomaten können – zumindest theoretisch – jeden von uns jeden Tag treffen. Doch diese schöne Zufallsbegegnung ist gleichzeitig auch schwierig: Denn ein Zufall lässt sich eben nicht planen. In einem vorausgegangenen Artikel habe ich über die 3-Sekunden-Regel beim zufälligen Aufeinandertreffen beispielsweise am Parkautomaten geschrieben. Wir sollten uns jedoch doch die generelle Frage stellen: Wie stellen wir uns unsere Traumpartnerin oder unseren Traumpartner vor und welche Eigenschaften soll sie oder er haben? Wünschen wir uns möglichst viele gemeinsame Interessen? Dann könnte dies ein wichtiger Ausgangspunkt für die Partnersuche sein.

Hobbys während des Singlelebens neu entdecken

Während des Singlelebens genießen wir einerseits die Freiheit und Unabhängigkeit, sehnen uns jedoch häufig nach einer Partnerin oder einem Partner, um die schönen Momente, Hobbies und Interessen teilen zu können. Andererseits erinnern wir uns gerade in Phasen des Alleinseins an Dinge, die wir schon längst einmal machen wollten. Lässt sich ein solches Vorhaben, wie z. B. ein Sprach- oder Fotokurs nicht ideal mit der Partnersuche verbinden? Wie wäre es, wenn Mrs. oder Mr. Right die Vorliebe für Sprachen oder auch die Fotografie mit uns teilen würde?

Eine solche Leidenschaft z. B. auch für Kunst, Musik oder das Reisen in ferne Länder verbindet, schafft gemeinsame Erlebnisse und sorgt für positive Erinnerungen. Dieses „Reservoir“ kann dabei helfen, auch schwierige Beziehungsphasen zu überwinden. Wer sich eine langfristige Bindung wünscht, sollte daher schon bei der Partnersuche gemeinsame Interessen in den Fokus rücken.

Die meisten von uns kennen ihre eigenen Interessen gut, zumindest die, die regelmäßig in Form von Hobbies praktiziert oder ausgeübt werden. Vielleicht ist der Zeitpunkt gerade günstig, etwas ganz Neues auszuprobieren. Vielleicht das Spielen eines Instrumentes zu erlernen, einen asiatischen Kochkurs zu besuchen, sich im Arten-, Natur- oder Umweltschutz zu engagieren – es gibt kaum Grenzen, um seine Kreativität auszuleben.

Partnersuche sollte nicht im Vordergrund stehen

Doch genau diese Lust, Neues zu entdecken, sollte bei Aktivitäten im Vordergrund stehen, nicht die Partnersuche an sich. Wer jetzt überlegt, bei welchem Hobby er wohl am ehesten seine Traumpartnerin oder seinen Traumpartner kennenlernen könnte, zäumt das Pferd von hinten auf.

Vielmehr gilt es, gerade in der Zeit des Singlelebens seine eigenen Interessen neu zu entdecken und auch aktiv zu leben. Vielleicht war der „Terminkalender“ in der vorigen Partnerschaft durch Verpflichtungen oder gemeinsame Aktivitäten so ausgefüllt, dass es nahezu unmöglich war, z. B. einen Foto- oder Sprachkurs zu besuchen oder auch neue Menschen bei einer gemeinsamen Wanderung kennenzulernen.

Singles beim Wandern kennenlernen

In vielen Regionen erlebt gerade das Wandern, als gemeinsame Aktivität in der freien Natur, einen regelrechten Hype. Ob Genuss-, Kräuter- oder Weinwanderung – für jede Altersgruppe und jeden Schwierigkeitsgrad ist das Richtige dabei. In einigen Regionen treffen sich am Wochenende sogar gezielt Singles zum gemeinsamen Wandern. Angebote wie diese finden sich z. B. in der Tageszeitung oder in regionalen Facebookgruppen.

Sprachen lernen, musizieren oder tanzen?

Interessieren Sie sich für eine bestimmte Sprache, aber möchten nicht gleich an einem Sprachkurs teilnehmen? Dann finden Sie in vielen Städten auch privat organisierte Gruppen, die sich beispielsweise zu französischen oder spanischen Abenden treffen.

Oder wollten Sie schon immer tanzen lernen? In vielen Tanzschulen gibt es auch spezielle Singletanzkurse. Probieren Sie es einfach aus!

Haben Sie Ihre Partnerin oder Ihren Partner bei Freizeitaktivitäten, bei der Ausübung Ihres Hobbys oder im Verein kennengelernt? Lassen Sie es unsere Leser und uns wissen und berichten uns unten in den Kommentaren von Ihren Erfahrungen.

0 Kommentare zu “Partnersuche: Gemeinsame Hobbys und Interessen verbinden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.